Rü­cken mit Schul­tern und Na­cken

Wann ist der Schul­ter- und Na­cken­be­reich emp­feh­lens­wert?

  • Bei die­ser Rü­cken­mas­sa­ge steht der Schul­ter- und Na­cken­be­reich im Fo­kus. Lan­ges Sit­zen oder Ste­hen, Streß und Be­we­gungs­man­gel ma­chen sich oft im Schul­ter- und Na­cken­be­reich be­merk­bar.

    Die­se be­lieb­te Kom­bi­na­ti­on ist ge­fragt bei an­ge­spann­ter Na­cken- oder Kie­fer­mus­ku­la­tur so­wie Ver­span­nun­gen in den Schul­tern.

  • Die Mas­sa­ge för­dert die Be­weg­lich­keit im Rü­cken und un­ter­stützt das Los­las­sen.