Rü­cken­mas­sa­ge und Wir­bel­säu­le

Was ver­steht man un­ter En­er­ge­ti­scher Wir­bel­säu­len­ar­beit?

  • Mit die­ser be­son­de­re Mas­sa­ge kön­nen die ver­schie­de­nen Struk­tu­ren in der Wir­bel­säu­le en­er­ge­tisch be­rührt und mit sanf­ten Mas­sa­ge- und Be­we­gungs­grif­fen aus­ge­gli­chen wer­den.

  • Die­se Mas­sa­ge be­rührt das zen­tra­le Ner­ven­sys­tem, das u.a. für die Wahr­neh­mungs­fä­hig­keit und den To­nus un­se­rer Mus­keln ver­ant­wort­lich ist. Es ent­steht Platz und Kraft im Rü­cken.

  • Die­se Mas­sa­ge führt in ei­nem Raum der tie­fen Stil­le und Ru­he. Kör­per, Geist und See­le kön­nen aus­ge­gli­chen wer­den. Der ge­sam­te Rü­cken wird ge­stärkt.