Rü­cken­mas­sa­ge mit Schul­tern und Na­cken

An­dau­ern­de ein­sei­ti­ge Be­las­tun­gen, wie lan­ges Sit­zen oder Ste­hen, fal­sche Schlaf­po­si­tio­nen, Zug­luft oder Fehl­hal­tun­gen kön­nen zu Ver­span­nun­gen der Na­cken­mus­ku­la­tur füh­ren.

Deh­nungs- und Be­we­gungs­grif­fe un­ter­stüt­zen die Mo­bi­li­sa­ti­on des Na­ckens.

Durch pas­si­ve Mo­bi­li­sa­ti­on des Schul­ter­ge­len­kes wird die Be­weg­lich­keit der Schul­tern so­wie das Los­las­sen ge­för­dert.

 

IMG_4473