130821_Buttons_ Untermenue_Massage

Rü­cken­mas­sa­ge Mün­chen

Rü­cken­mas­sa­ge – Be­deu­tung

Die Rü­cken­mas­sa­ge hat im Mas­sa­ge­all­tag ei­ne gro­ße Be­deu­tung. Nach ei­ner deut­schen Rü­cken­schmerz­stu­die lei­den ca. 85% der Be­völ­ke­rung ein­mal in ih­rem Le­ben an Rü­cken­schmer­zen. Der Rü­cken spielt für die Auf­rich­tung und Be­weg­lich­keit ei­ne ent­schei­den­de Rol­le. Sind Mus­kel­ver­span­nun­gen oder Blo­cka­den in die­sem Be­reich, wirkt sich das auf das ge­sam­te Wohl­be­fin­den und die Hal­tung aus. Das liegt un­ter an­de­rem dar­an, dass die Mus­keln und Ner­ven­strän­ge der Wir­bel­säu­le mit al­len Kör­per­re­gio­nen und Or­ga­nen ver­bun­den sind.

Rü­cken­mas­sa­ge – Wir­kung

Über seg­menta­le Be­hand­lun­gen am Rü­cken kann man ge­zielt auf Ver­span­nun­gen und Pro­ble­me in ver­schie­de­ner Rü­cken­zo­nen Ein­fluß neh­men. Da­durch kön­nen die Mus­keln ge­lo­ckert und An­span­nun­gen aus­ge­gli­chen wer­den. Au­ßer­dem kann ei­ne Rü­cken­mas­sa­ge zur Re­ge­ne­ra­ti­on und Ent­span­nung des ge­sam­ten Kör­pers bei­tra­gen.

Rü­cken­mas­sa­ge – An­ge­bot

  • 3331_klein

  • 3419_klein

  • 3434_klein

  • 3445_klein

  • 3527_klein

  • 3573_klein

  • 3578_klein

Ha­ben Sie Fra­gen zur Rü­cken­mas­sa­ge? Kon­takt auf­neh­men

Was möch­ten Sie als nächs­tes tun?